Herzlich willkommen …

… auf den Seiten von Doctor-Tool!

Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben.

Als Systemhaus mit der Spezialisierung auf eine digitale und papierlose Administration – egal ob Arztpraxis, Kanzlei oder „normales“ Office – wollen wir die Möglichkeiten und Wünsche Ihrer täglichen Arbeit optimieren, beschleunigen und sicherer machen.

Schauen Sie sich auf diesen Seiten umfangreich um und stellen Sie Fragen (Telefon, Mail oder bei einem Termin vor Ort).

Wir sind niemals weiter als Ihr Telefon oder Ihr PC!!!

Wir unterstützen Sie gerne

Als unabhängiges IT-Systemhaus können wir Sie neutral und unabhängig bei der Auswahl Ihrer Hard- und Software beraten.

Wir sind auf das Einrichten speziell von IT-Technik für Arztpraxen spezialisiert.

Wir vernetzen für Sie EDV- oder Telekommunikationstechnik mit der elektronischen Medizintechnik und helfen dabei, Arbeitsabläufe im Praxisalltag einfacher und effizienter zu machen.

Ob Praxisverwaltungssoftware ,Monitore oder Digitales Röntgen.

Wir übernehmen für Sie die Planung, die Umsetzung und die Einführung der neuen Technik.

Ob Digitales Röntgen oder anspruchsvolle Medizintechnik

  • Planung, Umsetzung und Einführung. Sie planen einen Umzug, wollen renovieren oder Digitales Röntgen?

Wir helfen bei der Planung, Umsetzung sowie Einführung der neuen Technik.

 

 

Alles aus einer Hand.

Intelligente Lösungen für alle:

• die digitale Praxis (Zahn-, Ärzte, Apotheken)

• die digitale Kanzlei (Rechtsanwälte, Notare)

• das digitale Büro

• auch papierlos

Partner

Patiententerminal

Mit der Einführung der Telematikinfrastruktur wird die Palette der Medical Office® Produkte ergänzt um das neue Zusatzprodukt - dem MEDICAL OFFICE® Patiententerminal.
Eigenschaften:
Auf einem eleganten Standfuß (mit Blenden auf Vorder- und Rückseite in "Silbergrau"; aus Stahlblech gepulvert in "Anthrazit"), der alle Zuführungsleitungen verbirgt (Netzwerkkabel und zentrale Stromversorgung ist ein Touchscreen angebracht, über den der Patient/Versicherte sein Anliegen vorbringt.
Der Patient kommt in die Praxis und steckt seine Versichertenkarte in das neben dem Monitor festinstallierte TI konforme stationäre Kartenlesegerät.
Er wird auf dem Touchscreen sein Anliegen aus (wird mit jeder Praxis individuell eingerichtet) und nimmt ohne Kontakt mit der Anmeldung aufzunehmen (dort ist ja oftmals Stau) im Wartezimmer Platz.
Die Praxismitarbeiter bekommen die Information dieses Patienten über die MEDICAL OFFICE® Wartezimmerliste mit und können zeitnah die nächsten Schritte (Aufrufen in die Anmeldung, dirigieren des Patienten in die Funktion etc.) einleiten.