Das individuelle Patientenaufruf- und Informationssystem

HITPANEL ist ein aus der Praxis heraus entstandenes Patientenaufruf- und Informationssystem, welches fortwährend weiterentwickelt wird.  Die vielfältigen Möglichkeiten der beiden Softwareteile machen HiTPANEL sicherlich zu einem der interessantesten Produkte im Segment der Patientenaufrusysteme.

HITPANEL ist mehr als nur Wartebereichfernsehen.

Wir sorgen für visuelle und multimediale Kommunikation im Wartezimmer. Ob unmittelbare Einflussnahme auf das Anzeigeprogramm oder Einsparung von Laufwegen durch unser innovatives Patientenaufrufsystem

Sie bestimmen selbst, wie Ihr Anzeigeprogramm abläuft. Ob Information über IGeL-Leistungen, Urlaubspläne, Öffnungszeiten, Videosequenzen zu Impfungen oder anderen Gesundheitsthemen, der Zugriff auf Internetradiosender oder Gesundheitsfernsehen – wir liefern Ihnen das Werkzeug und Sie entscheiden selbst, was gezeigt wird. HiTPANEL ist kein Lieferant von Inhalten, sondern Ihr persönliches Werkzeug, mit dem Sie eigene Inhalte (Filme, PowerPoint-Präsentationen, etc.) verwalten und zur Anzeige bringen können. So können Sie auf einfache Weise Präsentationen auf Ihre Praxisfarben anpassen und, soweit vorhanden, Ihr Praxislogo einbinden.

Patiententerminal

Mit der Einführung der Telematikinfrastruktur wird die Palette der Medical Office® Produkte ergänzt um das neue Zusatzprodukt - dem MEDICAL OFFICE® Patiententerminal.
Eigenschaften:
Auf einem eleganten Standfuß (mit Blenden auf Vorder- und Rückseite in "Silbergrau"; aus Stahlblech gepulvert in "Anthrazit"), der alle Zuführungsleitungen verbirgt (Netzwerkkabel und zentrale Stromversorgung ist ein Touchscreen angebracht, über den der Patient/Versicherte sein Anliegen vorbringt.
Der Patient kommt in die Praxis und steckt seine Versichertenkarte in das neben dem Monitor festinstallierte TI konforme stationäre Kartenlesegerät.
Er wird auf dem Touchscreen sein Anliegen aus (wird mit jeder Praxis individuell eingerichtet) und nimmt ohne Kontakt mit der Anmeldung aufzunehmen (dort ist ja oftmals Stau) im Wartezimmer Platz.
Die Praxismitarbeiter bekommen die Information dieses Patienten über die MEDICAL OFFICE® Wartezimmerliste mit und können zeitnah die nächsten Schritte (Aufrufen in die Anmeldung, dirigieren des Patienten in die Funktion etc.) einleiten.